in die freie Wildbahn

Fotoworkshops im kapama

Kapazität: 6 Personen

Interessiert an einer Fotosafari? Die erstklassige Fotoausbildung durch führende südafrikanische Wildlife-Fotografen richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.

Der Workshop bringt Gleichgesinnte zusammen, die Spaß an der Natur und an der Fotografie haben, und deckt alles ab, von der Bedienung der Kamera bis hin zur Komposition und dem Erkennen stimmungsvoller Bilder. Ganz gleich, ob Sie noch nie eine Kamera in der Hand hatten oder einfach nur lernen wollen, die vorhandene besser zu nutzen, der Schwerpunkt des Workshops liegt auf dem Erlernen sowohl der technischen als auch der künstlerischen Seite der Fotografie in einer entspannten, natürlichen Umgebung.

In den Sitzungen im Konferenzraum der Lodge werden alle geeigneten Genres der Fotografie besprochen und die theoretischen Aspekte vermittelt. Wildbeobachtungsfahrten in Begleitung eines professionellen Wildtierfotografen ermöglichen es Ihnen, Ihr Wissen in die Praxis umzusetzen. Die Gruppen werden klein gehalten, um eine persönliche Betreuung zu gewährleisten und sicherzustellen, dass alle Teilnehmer "Fensterplätze" haben. Die privaten Wildbeobachtungsfahrzeuge sind für sechs Fotografen und einen professionellen Fotografenführer pro Fahrzeug ausgelegt.

  • Bis zu zwei Gäste - R 14 700 pro Tag, ohne den Tagestarif der Lodge Ihrer Wahl
  • Zwei bis vier Gäste - R16 800 pro Tag, ohne den Tagestarif der Lodge Ihrer Wahl
  • Fünf bis sechs Gäste - R18 600 pro Tag, ohne den Tagestarif der Lodge Ihrer Wahl

 

Theoretische Schulungen im Klassenzimmer und Pirschfahrten in einem privaten Fahrzeug

Die Bilder, die während der Sitzungen aufgenommen werden, werden von den professionellen Fotografen kritisch bewertet.

Alle Niveaus sind willkommen - kleine Gruppengrößen ermöglichen eine individuelle Betreuung